Unsere Apotheke


NORDSTADT-APOTHEKE: Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen
Wir sind für Ihre Gesundheit da: Als serviceorientierte Apotheke beraten wir Sie in allen Fragen der Gesundheit kompetent, persönlich und nach aktuellem wissenschaftlichen Stand. Wir gehören zu den besten Apotheken in Deutschland: wir haben das Apothekensiegel mit der Note "sehr gut" erhalten!

Dabei bieten wir selbstverständlich nicht nur das klassische Apothekensortiment, sondern auch kosmetische Produkte und Gesundheitsservices, mit denen Sie sich wohlfühlen und gesund bleiben.

Die Pluspunkte der NORDSTADT-APOTHEKE im Überblick
· gut geschultes Beratungspersonal
· Spezialisierung durch regelmäßige Fortbildungen
· mehrsprachige Betreuung

HISTORIE - 1914 bis 2014

1914 - Gründung der Nordstadt-Apotheke in der Ebersteinstraße 15 -
die Gründungsdokumente wurden beim Großangrif auf Pforzheim am 23.02.1945 vernichtet.

1941 - Dr. Michel übernimmt die Nordstadt-Apotheke zum 1.10.1941

1945 - Nach dem Brand am 23.2.1945 übernimmt Dr. Michel die Räume der Gärtnerei Neef und den Lebensmittelladen von Frau Rössler in der Ebersteinstraße 39

1956 - gründen Dr. Michel und seine Tochter, Marianne Fritz, eine KG - ein Jahr später tritt Eugen Fritz, der Ehemann von Frau Fritz, in die KG ein.

1965 - Die Apotheke übernimmt zusätzlich die Räume des Frisörgeschäfts Huber.

1971 - Modernisierung der Apotheke mit Einbau von Schubladenschränken und Einführung eines Bestellsystems.

1987 - Frau Christel Schneider, die Tochter der Eheleute Fritz, tritt in die Apotheke ein.

1995 - Einführung eines ersten EDV-Systems.

2004 - Am 7. November übernimmt Apotheker Fritz Becker die Nordstadt-Apotheke als Filiale der Medico-Apotheke (Kiehnlestraße). Einführung eines abverkaufbasierten EDV-Systems.

2009 - Komplett-Umbau und Modernisierung - die Apotheke erhält ihre heutige Gestalt; u.a. barrierefreier Zugang, Einbau einer hygienegerechten Rezeptur zur Herstellung von Salben und Kapseln, neues Lagersystem.

2014 - Einführung einer neuen EDV.

Sie möchten uns und unsere Dienstleistungen noch besser kennenlernen?
Nutzen Sie auch die weiteren Informationen in diesem Bereich und schauen Sie bei unseren Dienstleistungen vorbei.

News

Wann zum HIV-Test?
Wann zum HIV-Test?

Warnsignale beachten

Am 1.12. ist wieder Welt-AIDS-Tag. Moderne Medikamente haben die HIV-Infektion zu einer behandelbaren Erkrankung gemacht. Die Chancen sind am besten, wenn die Infektion früh erkannt und therapiert wird. Doch welche Beschwerden sind verdächtig und wann macht ein Test Sinn?   mehr

Krampfadern nicht einfach ignorieren
Krampfadern nicht einfach ignorieren

Frühzeitig ärztlich abklären

Krampfadern (Varikosen) sehen nicht nur unschön aus. Weil als Komplikation offene Beine oder Thrombosen drohen, sind sie auch ein Gesundheitsrisiko. Eine Therapie mit Ultraschall kann Abhilfe schaffen.   mehr

Mann und Frau operieren gleich gut
Mann und Frau operieren gleich gut

Erneut bewiesen

Die Chirurgie ist noch immer eine Domäne der Männer. Zumindest, was die Operierenden angeht. Dabei schwingen Frauen das Skalpell genauso gut wie ihre männlichen Kollegen, wie eine japanische Studie jetzt erneut ergab.   mehr

Risiko für Depressionen steigt
Risiko für Depressionen steigt

Hormonersatztherapie mit Folgen

Für manche Frauen sind die Wechseljahre eine echte Quälerei. Sind Hitzewallungen und Schlafstörungen nicht mehr auszuhalten, kann die Einnahme von Hormonen helfen. Doch dabei drohen Nebenwirkungen, und nach neuen Erkenntnissen auch Depressionen.   mehr

Antidepressiva nicht absetzen!
Antidepressiva nicht absetzen!

Nach mehren depressiven Schüben

Gut, wenn es depressiven Patient*innen unter der Behandlung mit Antidepressiva wieder besser geht. Bleiben sie stabil, stellt sich die Frage, ob man das Medikament vielleicht wieder absetzen kann. Doch in vielen Fällen ist das gar keine gute Idee.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im November

So kommt die Arznei ins Kind

So kommt die Arznei ins Kind

Von Hustensaft bis Zäpfchen

Auch Säuglinge oder Kleinkinder benötigen manchmal Medikamente. Dabei ist es für die Eltern oft gar ... Zum Ratgeber
Nordstadt-Apotheke
Inhaber Fritz Becker
Telefon 07231/3 34 62
Fax 07231/7 81 42 20
E-Mail mail@nordstadt-apotheke-pforzheim.de